Ökostadt Rhein-Neckar e. V.

 
Auf den Spuren des Klimawandels
 
Überblick
Module
Referenten
Mitmachen
Teilnehmer
News
Kontakt

© 2018 Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Heidelberg

  Die folgenden Exkursionen stehen zur Zeit im Rahmen des Projekts in Mannheim zur Verfügung.
Hier geht es zu den Exkursionen in Heidelberg.

Bäume der Zukunft - BaumexpertenStadtwald
Exkursionsleiter: F. Hoffmann
Exkursionsort: Dossenwald
Zeitraum: April - November
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Altersgruppe: 12 - 18 Jahre

Welche Bäume werden den Klimawandel besser überstehen und uns damit weiterhin als wichtiger Sauerstoffproduzent, CO2-Speicher und Holzlieferant dienen? Was sollte der Förster jetzt pflanzen, damit in 50 Jahren ein dem Klima angepasster Wald entstanden ist? Wir werden zu Experten klimarelevanter Baumarten, bestimmen ihre pflanzentypischen Merkmale, ihre besondere Anpassung an Trockenheit und Hitze, ihre Heilwirkung, Geschichten aus de Mythologie und errechnen ihren CO2-Speicher-Gehalt und ihren Holzwert.

Klimawandel & CO2 - was hab ich damit zu tun?Dossenwald
Exkursionsleiter: F. Hoffmann
Exkursionsort: Dossenwald
Zeitraum: April - November
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Altersgruppe: 12 - 18 Jahre

Begriffe wie Klimawandel, CO2-Ausstoß oder Klimaerwärmung hören und lesen wir fast täglich in den Medien. Nur, was bedeuten diese Begriffe und was habe ich als Jugendlicher damit zu tun? Was passiert eigentlich mit dem CO2, wo kommt es her und was kann ich tun, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren? Fragen, denen wir uns in Simulation- und Planspielen nähern und gemeinsam nach Antworten suchen.

Pflanzen & Tiere der Trockenregion
Exkursionsleiter: F. Hoffmann
Exkursionsort: Dossenwald
Zeitraum: April - November
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Altersgruppe: 12 - 18 Jahre

Tieren und Pflanzen extremer Standorte gehört die Zukunft! Nimmt im Laufe des Klimawandels die Trockenheit zu und wird es im Durchschnitt wärmer, erhalten Tiere und Pflanzen, die sich an diese extremen Bedingungen angepasst haben, die Chance, sich weiter auszubreiten. An trockenen Orten des Dossenwaldes suchen und bestimmen wir diese Tier- und Pflanzenarten, erfahren etwas über ihre Spezialisierung und erstellen Steckbriefe.

Trockener Boden - feuchter Boden
Exkursionsleiter: F. Hoffmann
Exkursionsort: Dossenwald
Zeitraum: April - November
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Altersgruppe: 12 - 18 Jahre

Böden sind unterschiedliche Gebilde mit unterschiedlichen Eigenschaften und unterschiedlicher Tierwelt. Die Böden werden sich durch den Klimawandel durch trockene Phasen und erhöhte Temperaturen verändern. Wir werfen einen genauen Blick auf die Bodenfauna der Trockengebiete und auf die eines feuchteren Standorts im Dossenwald. Dabei messen wir die Wasseraufnahme der beiden Bodentypen.

Pilze im KlimawandelPilze
Exkursionsleiter: M. Rave
Exkursionsort: Nach Absprache
Zeitraum: Mai - Oktober
Dauer: ca. 4 Stunden
Altersgruppe: 6 - 16 Jahre

Pilze haben in mehrerlei Hinsicht eine Schlüsselrolle in unserem Lebensraum inne. Viele Pilzarten leben mit Bäumen und anderen Pflanzen in einer symbiotischen Verbindung, die beiden Seiten nützt. Andere Pilze besorgen die Zersetzung toten organischen Materials und schaffen damit die Voraussetzung für neues Leben. Wieder andere Pilzarten leben als Parasiten und schädigen oder töten schwache Gewächse. Als sensible und dadurch präzise Bioindikatoren geben Pilze Aufschluss über die Auswirkungen äußerer Einflüsse auf unsere Ökosysteme, auch auf klimatische Veränderungen. Die globale Erwärmung führt bei uns zu einer Ausdehnung der Pilzsaison, zur Einwanderung neuer, wärmeliebender Arten und zum Verschwinden von Pilzen, die es kühler mögen. Einheimische Bäume und Amphibien werden durch die Einwanderung für sie schädlicher Pilzarten in ihrem Fortbestand bedroht. Als weitere Folge treten an Gebäuden häufiger Pilze auf als früher. Auf einer Exkursion im Wald verfolgen wir die Spuren der Klimaerwärmung und erfahren mehr über die ökologische Bedeutung der Pilze und ihre Bedrohung durch menschliche Einflüsse.

 

 
Unsere Partner:
Stadtwerke HeidelbergNatuerlich HeidelbergZentrum fuer Globales Lernen Mannheim